Rückblick 2016 und Dank des Präsidenten

Sehr geehrte Damen und Herren
Geschätzte Freisinnige

Ein interessantes, emotionales, spannendes und erfolgreiches (politisches) Jahr, gehört in wenigen Stunden der Vergangenheit an – der richtige Zeitpunkt, um ein Zwischenfazit zu ziehen.

Interessant, weil im Jahr 2016 mehrere zukunftsweisende Themen und Reformen diskutiert, umgesetzt oder angestossen wurden.
Emotional, weil die Schere zwischen Freud und Leid auf der Welt, mindestens subjektiv, immer weiter aufzugehen scheint.
Spannend, weil das vergangene Jahr auf jeder Ebene, von der Gemeinde bis zum Bund, offene und wichtige Abstimmungen und Wahlen bot.
Erfolgreich, weil die FDP schweizweit und auf allen Ebenen grossen Erfolg hatte und insgesamt Wahlsiegerin war.

Politisch war das Jahr 2016 geprägt von schwergewichtigen Themen. Angeführt von unserer FDP-Nationalratspräsidentin, Christa Markwalder, und unserem Bundespräsidenten, Johann N. Schneider-Ammann, wurden zukunftsweisende Vorlagen in der Energiepolitik, Flüchtlingspolitik, Migrationspolitik und in der Altersvorsorgepolitik diskutiert, umgesetzt oder angestossen. Weltweite Themen wie der Triumph des gefährlichen Populismus, die Zukunft der EU, die Flüchtlingsthematik, der Terror und Krieg in Europa und der ganzen Welt und auch die US-Präsidentschaftswahlen gingen nicht spurlos an der Schweiz vorbei und beeinflussten auch bei uns gewisse Themen und Resultate. Auch im Kanton St.Gallen, der Region Rheintal oder in den einzelnen Gemeinden im Rheintal, bot das Jahr 2016 einige spannende politische Leckerbissen – ich denke dabei unter anderem an das Nein zum Expo-Kredit, das Nein zum HarmoS-Ausstieg oder viele Interessante kommunale Abstimmungen wie zuletzt in Altstätten. Vergessen wir aber auch nicht die für die FDP überaus erfolgreichen Wahlen – von den Kantonsratswahlen, über die Regierungsratswahlen bis hin zu den Gerichtswahlen und Erneuerungswahlen der Gemeindebehörden.

Die FDP Schweiz, die FDP St.Gallen, die FDP Rheintal sowie jede einzelne Ortspartei kann mit grossem Stolz auf ein erfolgreiches Jahr zurückblicken. Es war ein intensives Jahr mit vielen Abstimmungsvorlagen und mehreren Erneuerungswahlen. Die FDP hat sich dabei mit der nötigen und gewohnten Vorbereitung, Kompetenz, Weitsicht und einer grossen Portion Engagement eingebracht. Die Bürgerschaft hat diese ehrliche Politik wahrgenommen und mit vielen Stimmen gewürdigt. Wir müssen uns jedoch bewusst sein, dass wir uns nicht auf dem Erfolg ausruhen dürfen sondern immer weiter und stärker für unsere Werte einstehen und uns einsetzen müssen.

Der Erfolg wäre jedoch nicht möglich, ohne eine grosse und aktive Basis. Nur dank Ihrem Einsatz und Ihrer Stimme kann die FDP mit neuem Selbstvertrauen in ein wiederum spannendes Jahr starten. Im Namen der Geschäfts- und Parteileitung der FDP Rheintal möchte ich Ihnen mit diesem Mail herzlichst für die Treue, den Einsatz und die Stimmen danken. Der Dank gilt insbesondere auch allen Mitgliedern, die sich für ein Amt innerhalb der FDP oder für ein öffentliches Amt zur Verfügung stellen. Zum Schluss möchte ich aber auch meinen Kolleginnen und Kollegen aus der Geschäfts- und Parteileitung danken, die konstruktive und objektive Zusammenarbeit in den einzelnen Gremien bereitet mir grosse Freude und Befriedigung.

Ich wünsche Ihnen von Herzen einen guten Start ins Jahr 2017, viel Erfolg, Glück und vor allem viel Gesundheit. Ich freue mich auf eine weiterhin gute und angenehme Zusammenarbeit – immer im Sinne und zum Wohle der FDP, der Schweiz, des Kantons St.Gallen und der Region Rheintal!

Liberale Grüsse

PS: Haben Sie sich schon für die Neujahrsbegrüssung vom 6. Januar 2017 im Rheinpark in St. Margrethen angemeldet? Hier finden Sie die Einladung und das Programm.